Kunst im stillen Kämmerlein?

Beinahe wäre das genau so gelaufen, mit mir und meinen Kunstwerken.


Aber ich sollte mich erst einmal vorstellen: Ich lebe und arbeite als bildende Künstlerin in München und habe Kunst zu meiner zweiten Karriere gemacht. Nach Jahren als selbständige Interims-Managerin hat die Malerei irgendwann "ihr Recht eingefordert". Keine einfache Entscheidung, denn die Umstände sind aktuell alles andere als vielversprechend für Kunstschaffende auf der freien Wildbahn.


Warum ich dennoch daran festhalte und an die Idee glaube, mit meinen farbstarken, abstrakt expressiven Werken etwas dazu beizutragen, dass wir eben nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern zupacken und unser Schicksal selbst in die Hand nehmen sollten, das erfährst Du in verschiedenen Facetten in meinem Blog. Ich schreibe über Kunst und Management, über Ausstellungen und Alltagsbeobachtungen. Mitunter auch über meine Bilder und meinen Arbeitsprozess, denn das gehört einfach dazu.

Laute Sprüche, platte Werbung, hinterlistige Verkaufstricks - das liegt mir alles gar nicht. Ich bin zwar nicht schüchtern, aber ich möchte mich nicht aufdrängen. Gefunden werden, entdeckt werden - das finde ich viel charmanter.


Nur: Wie soll die Welt mich denn finden, wenn ich noch nicht mal mein "Schaufenster" beleuchte, geschweige denn auf's Sofa zum lockeren Plausch einlade?


Für die digitale Welt ist das Schaufenster meine Website und die erste Einladung auf ein kleines Schwätzchen, das sind ein paar Gedanken und Ansichten rund um Kunst und Management, die Du hier in meinem Blog findest. So bist Du mir zu jeder Tages- oder Nachtzeit willkommen, nicht nur bei Ausstellungen oder Vernissagen...


Über jeden Kommentar und jede Rückfrage freue ich mich riesig. Noch mehr über diejenigen Leser, die sich auch meine Studio-Updates abonnieren und damit mehr über meinen Werdegang erfahren und den ersten Zugriff auf neue Werke sowie auf die Videos erhalten, die nicht jeder zu sehen bekommt. Der echte Blick hinter die Kulissen also....


Und für einen Besuch oder ein Treffen in München oder am Bodensee, da bitte ich um vorherige Terminvereinbarung - ganz einfach über das Kontaktformular, via e-Mail oder am Telefon.


Also - wir sehen uns, oder?




14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen